ADF Power Tuning

Slide background

Fallbericht: TiZir, Norwegen

Modernisierung des Titan- und Eisenwerkes TiZir–
Tyssedal, Norwegen

Hintergrund

Während der Überholung der Anlage Tyssedal und der Erweiterung des 690-V-Netzes wurde das vertikal integrierte Zirkon- und Titanunternehmen TiZir vom Betreiber des Stromnetzes darauf angesprochen, dass die Oberschwingungsniveaus einzuhalten seien. Ein wesentlicher Teil der Anlagenaufrüstung bestand in der Erweiterung der Umrichter, die die Maschinen von TiZir mit Energie versorgen. Wenngleich diese Umrichter für die Produktion von TiZir wesentlich sind, wurde anlässlich der Erweiterung eine Oberschwingungsdämpfung der Anlage erforderlich.

Während der Aufrüstung der Anlage wurde das Netz zudem um Transformatoren erweitert. Für eine solche Erweiterung ist die Zustimmung des Netzbetreibers erforderlich. Hier stimmte der Netzbetreiber den zusätzlichen Transformatoren zu, nicht jedoch ohne TiZir darauf hinzuweisen, dass die Vorgaben zu Oberschwingungen einzuhalten wären. Bis dahin hatte TiZir keine Lösung zur Oberschwingungskompensation verwendet.

Aufgabe

TiZir stellte sich damit die große Aufgabe einer Normeneinhaltung.

TiZir versah Comsys mit weiteren Informationen, damit sich die Größen und Leistungen berechnen ließen. Comsys gab daraufhin eine Empfehlung zur für dieses Szenario geeigneten ADF-Power-Tuning-Lösung ab, der TiZir zustimmte.

Lösung

Comsys erhielt von TiZir eine Aufstellung der Lasten und Informationen zur möglichen Installation. Daraufhin konnte man berechnen, welche Dämpfungsleistung durch ADF-Aktivfilter für das 690-V-Niederspannungsnetz erforderlich wäre. Auch dem von Comsys vorgelegten Vorschlag mit dem notwendigen Kompensationsbedarf stimmte TiZir zu.

Die vereinbarte Lösung umfasst zwei ADF-P300-270/690-Einheiten, die im Schaltanlagenraum verbaut werden.

Solution included two ADF P300-270/690 units in the switch gear room

The accepted solution included installing two ADF P300-270/690 units in the switch gear room

Ergebnis

Die Aktivfilter ADF P300 wurden Ende 2015 bereitgestellt und Anfang 2016 in Betrieb genommen. Die neue beziehungsweise erweiterte Anlage TiZir Tyssedal läuft seither erfolgreich und entspricht in vollem Umfang den Anforderungen des Netzbetreibers.

Die Aktivfilter ADF Power Tuning hat die Comsys AB im schwedischen Lund entwickelt. Mit unserem globalen ADF-Partner-Netzwerk bieten wir Lösungen für die hochwertige Energieversorgung an und unterstützen so weltweit Branchenführer dabei, die Produktivität zu steigern, Kosten zu senken und die Kohlendioxid-Emissionen zu reduzieren.