ADF Power Tuning

Slide background

Kompensation in der Wasseraufbereitung

Die Wasser- und Abwasserwirtschaft verwendet einige sehr energieintensive Prozesse, die genau gesteuert werden müssen, damit die gewünschte sichere und hygienische Wasserversorgung erhalten wird.

Water Treatment

Kompensation bei drehzahlvariablen Antrieben und andere übliche Fragestellungen

Eine der größten Aufgaben, die sich der Wasser- und Abwasserwirtschaft stellen, ist die Energieeinsparung. Weltweit steht diese Branche für 4 % des elektrischen Verbrauches (Internationale Energieagentur, 2014). Der Einsatz von drehzahlvariablen Antrieben hilft Wasserwerken und Kläranlagen dabei, den Energieverbrauch drastisch zu verringern, doch entstehen dadurch andere Kosten. Drehzahlvariable Antriebe unterstützen einerseits zwar die anspruchsvollen Prozesse der Anlagen, doch ihr Einsatz an Gebläsen, Pumpen und anderen Geräten bringt Oberschwingungen mit sich. Wenn diese unkompensiert bleiben, führen sie nachgewiesenermaßen zu Problemen wie der Überhitzung von Transformatoren, unerwünschtem Ansprechen, Verringerung der Ausrüstungs-Lebensdauer usw.

Chertsey water treatment

Drei Vorteile für Sie

1. Platz sparen

Kläranlagen und Wasserwerke werden in der Regel nicht neu gebaut, sondern müssen sich mit Nachrüstungen begnügen. Bei Arbeiten an vorhandenen Baukörpern ist es äußerst wichtig, Erweiterungen mit möglichst geringem Platzbedarf zu verwenden. Die Produkte zum ADF Power Tuning ermöglichen eine machtvolle Kompensation in kompakter Bauweise. Man kann also mit wenig viel gewinnen.

2. Redundanz erreichen

Ein wichtiges Thema in der Wasseraufbereitung ist die Gefahr einer Verunreinigung, übernehmen solche Anlagen doch, egal wo sie sich auf der Welt befinden, für eine äußerst kritische gesellschaftliche Aufgabe. Diese Abhängigkeit fällt zwar kaum auf, solange alles rund läuft, doch die Bürger merken es deutlich, wenn Probleme auftreten. ADF Power Tuning hilft dabei, wirklich schwere Probleme – wie den Fehler der Ausrüstung, Betriebsunterbrechungen und Totalausfälle – zu vermeiden.

3. Energie einsparen

Drehzahlvariable Antriebe bilden einen wesentlichen Baustein im Betrieb von Kläranlagen und Wasserwerken, und sie senken außerdem den jeweiligen Energieverbrauch. ADF Power Tuning ermöglicht Wasseraufbereitungsanlagen, drehzahlvariable Antriebe problemlos einzusetzen, denn alles, was den reibungslosen Betrieb der Anlagen behindern könnte, wird effektiv beseitigt.

Und da die ADF-Technologie parallel angeschlossen werden kann, sind die damit verbundenen Energieverluste geringer als bei konventioneller Kompensationstechnik.

Wollen Sie mehr darüber erfahren, was ADF Power Tuning für Ihre Wasseraufbereitungsanlagen leisten kann? Melden Sie sich bei uns.

PDF-Download

Feel free to download the pdf about Comsys ADF Technology
Hier können Sie unsere Broschüre zur ADF-Technologie von Comsys als PDF herunterladen.

Download